2.2.3 Umfang der Sonderausrüstung

Für eine Gruppe ist die persönliche Sonderausrüstung einschließlich amtlicher Dosimeter für mindestens sechs Einsatzkräfte vorzuhalten.

Von der sonstigen Sonderausrüstung sind für die Gruppe erforderlich:

- 2 Dosisleistungsmessgeräte (Angriffstrupp, Wassertrupp)

- 1 Dosisleistungswarngerät (Wassertrupp)

- 1 Kontaminationsnachweisgerät (Schlauchtrupp)

- 6 Atemfilter ABEK2-P3 (Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- 2 Filtergeräte mit ABEK2-P3 (Schlauchtrupp)

- 2 leichte Schutzanzüge (Schlauchtrupp)

- 7 Handsprechfunkgeräte (Gruppenführer, Maschinist (Atemschutzüberwachung), Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- Absperrmaterial.

 

Je nach Länder-/Standortregelung ist die Sonderausrüstung durch Arbeitsgeräte und Verbrauchsmaterialien zu ergänzen.

2.2.3 Umfang der Sonderausrüstung

Für eine Gruppe ist die persönliche Sonderausrüstung einschließlich amtlicher Dosimeter für mindestens sechs Einsatzkräfte vorzuhalten.

Von der sonstigen Sonderausrüstung sind für die Gruppe erforderlich:

- 2 Dosisleistungsmessgeräte (Angriffstrupp, Wassertrupp)

- 1 Dosisleistungswarngerät (Wassertrupp)

- 1 Kontaminationsnachweisgerät (Schlauchtrupp)

- 6 Atemfilter ABEK2-P3 (Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- 2 Filtergeräte mit ABEK2-P3 (Schlauchtrupp)

- 2 leichte Schutzanzüge (Schlauchtrupp)

- 7 Handsprechfunkgeräte (Gruppenführer, Maschinist (Atemschutzüberwachung), Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- Absperrmaterial.

 

Je nach Länder-/Standortregelung ist die Sonderausrüstung durch Arbeitsgeräte und Verbrauchsmaterialien zu ergänzen.

2.2.3 Umfang der Sonderausrüstung

Für eine Gruppe ist die persönliche Sonderausrüstung einschließlich amtlicher Dosimeter für mindestens sechs Einsatzkräfte vorzuhalten.

Von der sonstigen Sonderausrüstung sind für die Gruppe erforderlich:

- 2 Dosisleistungsmessgeräte (Angriffstrupp, Wassertrupp)

- 1 Dosisleistungswarngerät (Wassertrupp)

- 1 Kontaminationsnachweisgerät (Schlauchtrupp)

- 6 Atemfilter ABEK2-P3 (Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- 2 Filtergeräte mit ABEK2-P3 (Schlauchtrupp)

- 2 leichte Schutzanzüge (Schlauchtrupp)

- 7 Handsprechfunkgeräte (Gruppenführer, Maschinist (Atemschutzüberwachung), Angriffstrupp, Sicherheitstrupp)

- Absperrmaterial.

 

Je nach Länder-/Standortregelung ist die Sonderausrüstung durch Arbeitsgeräte und Verbrauchsmaterialien zu ergänzen.